Teatro Colón Bogotá

Land / Ort: Kolumbien / Bogotá
Fertigstellung: 2015
Auftraggeber: Kulturministerium
Art der ausgeführten Arbeit: Renovierung der Obermaschinerie

Unsere Aufgabe

Icon Design
Icon Fertigung
Icon Lieferung
Icon Montage
Icon Inbetriebsetzung

Das nach Christoph Kolumbus benannte Teatro Colón in Bogotá ist Kolumbiens Nationaltheater. Es wurde 1892 anlässlich des 400. Jahrestages der Entdeckung Amerikas eingeweiht. Während der Generalüberholung in den letzten Jahren wurde der Bühnenturm vergrößert und erhöht.

Es folgte ein internationaler Wettbewerb zum Renovieren der technischen Ausrüstung der Obermaschinerie, bei dem sich Waagner-Biro Stage Systems gegen lokale und internationale Wettbewerber durchgesetzt hat. Das Projekt konzentrierte sich auf die Erneuerung der gesamten Obermaschinerie einschließlich Konstruktion, Herstellung, Lieferung, Installationsüberwachung sowie die Inbetriebnahme von 55 Prospektzügen, 10 Kettenzügen und 3 Punktzügen.

In der Planungsphase hat Waagner-Biro Stage Systems auch Vorkehrungen für eine mögliche zukünftige Erweiterung des Systems getroffen. Die Obermaschinerie wird von einem CAT-Steuerungssystem gesteuert. Die Installation begann am 29. Mai 2015 und die Fertigstellung sowie Übergabe an den Kunden erfolgte im Juli 2015.

Auf einen Blick:

  • Sehr kurze Installationsphase von zwei Monaten
  • 55 Prospektzüge, 10 Kettenzüge und 3 Punktzüge